"ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT" 2018

 
 
 
 

Liebes Team der Kindertageseinrichtung,

die ÖkoKids gehen in eine neue Runde! Ab jetzt ist eine Anmeldung für 2019 möglich. Wie genau die Anmeldung funktioniert, lesen Sie unter "Jetzt anmelden!" Ich würde mich sehr freuen, möglichst viele von Ihnen auch im neuen Jahr begrüßen zu können. Aber bis dahin wünsche ich Ihnen einen guten Jahresausklang und viele schöne und nachhaltige Erlebnisse für das neue Jahr.

Herzliche Grüße
Carmen Günnewig

(Projektleitung "ÖkoKids - KindertageseinRICHTUNG NACHHALTIGKEIT"
Referat Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung, LBV)




Jetzt anmelden!

Seit heute ist eine Anmeldung für die neunte Runde bei den ÖkoKids möglich. Wie auch in den letzten Jahren muss dies online erfolgen. Die Kitas, die schon registriert sind, müssen sich nur mit ihren Zugangsdaten anmelden. Falls Sie ihr Passwort nicht mehr zur Hand haben, setzen Sie es zurück und vergeben ein neues. Bis zum 6. Februar 2019 ist die Anmeldung möglich - aber je eher Sie es tun desto besser!  Mit der Anmeldung steht Ihnen auch der Dokumentationsbogen zur Verfügung, den Sie ab dann jederzeit online ausfüllen können. Im Frühjahr finden  wieder die Fortbildungen für die teilnehmenden Kitas statt, zu der Sie eine gesonderte Einladung bekommen. Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Hier geht es zur Anmeldung

Tipp zum Winter: Wir beschenken die Vögel

Heute wollen wir auch an die Vögel im Winter denken, die nicht mehr so viel zum Fressen finden. Alles Futter kann man in der Einrichtung gut vorbereiten und dann bei einem Waldsapziergang mit den Kindern aufhängen: 
- Erdnüsse in der Schale mit Hilfe eines Drahtes aufreihen
- Durch eine Apfel wird ein senkrechter und ein waagerechter Holzstab gesteckt. Der senkrechte dient zum zum Aufhängen, der waagerechte zum Festhalten für die Vögel.
- Auch getrocknete Maiskolben sind für einige Vögel eine willkommene Mahlzeit. Sie können gebündelt mit einem Bindfaden kopfüber aufgehängt werden.

Die Futterstelle kann im Winter immer wieder als Anlaufpunkt dienen, um die futternden Vögel zu beobachten, aber auch, um fehlendes Futter zu ersetzen oder die Reste mitzunehmen.

Umweltfröhliche Weihnachtszeit

Alle Jahre wieder quellen Mülltüten, Tonnen und Container über: Weihnachten, das „Fest der Liebe und Freude“, wird zur Abfallorgie. Berge von Geschenkpapier, Verpackungen und Plastik wandern in den Müll.
Dabei ist es gar nicht so schwierig, das Weihnachtsfest umweltfreundlich zu gestaltet. So wird zum Beispiel schon die Weihnachtsdeko, jedes Jahr wiederverwendet, ein bisschen nachhaltiger. Achtet man zusätzlich noch auf möglichst natürliche, biologische Materialien steht einer umweltfröhlichen Weihnachtszeit eigentlich nichts mehr im Weg.
Hier gibt es noch mehr Tipps

 
 
 
 
 

Falls Sie keine weiteren LBV Newsletter erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den "Abmelden" Link.

Abmelden

LBV in Bayern e.V.
Eisvogelweg 1
91161 Hilpoltstein
www.lbv.de

Impressum